Workshops

Hundespaziergang in Bad Tölz

mit Nicole Kathe

Jeden Monat bieten wir eine gemeinsame Hundewanderung an.

Geführt wird diese Wanderung von Hundetrainerin Nicole Kathe, die von Tierpsychologin Stephanie Lang von Langen ausgebildet wurde. Die gemeinsame Hundewanderung geht durchs wunderschöne Ellbacher Moor.

Wir freuen uns auf Sie und Ihren Hund!

Freitag, 22. März 2019 um 14 Uhr

Dauer: ca. 1,5 Stunden.
15 € pro Teilnehmer.
Treffpunkt: Ellbacher Moor, Parkplatz in der Eichmühlstraße am Feldweg.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten daher um Anmeldung.

Weitere Infos unter
0178-46 23 00 0

Exklusives Angebot für Hundetrainer/innen: Supervisionsgruppe mit Stephanie Lang von Langen

mit Stephanie Lang von Langen

Für maximal 6 Teilnehmer bietet Stephanie Lang von Langen eine regelmäßige Supervisionsgruppe in Gaißach an.

In kleiner, persönlicher Runde treffen sich einmal im Monat 6 Hundeprofis zur kollegialen Beratung, zum Austausch und zur individuellen Fallbesprechung.

In der Supervision kann jeder Teilnehmer Fälle aus der eigenen Praxis zur Diskussion stellen. So können im geschützten und vertraulichen Rahmen Problemfälle oder schwierige Situationen besprochen werden. Die Gruppe profitiert von der kollegialen Beratung durch Hundetrainerin Stephanie Lang von Langen und der anderen Teilnehmer. Jeder erhält neue Trainings-Ideen und Inspirationen für seine tägliche Arbeit mit Mensch und Hund, Lösungsansätze für komplexe Gespräche oder Problemhunde, Hilfestellung für herausfordernde Situationen und psychische Belastungen.

Auch erhalten alle Teilnehmer hilfreiche Ratschläge für ihren Berufsalltag als Hundetrainer/in und für den richtigen Umgang mit Behörden und Institutionen, wertvolle Rezepte und Ansätze, um Überforderung und Stress im Job zu vermeiden. Durch das entstandene Netzwerk verfügen Sie stets über einen kollegialen, hilfreichen und inspirierenden Austausch unter Hundeprofis.
Immer montags, einmal im Monat von 16:30 bis 19 Uhr in Gaißach.

Nächste Termine 2019:
11.3., 8.4., 27.5. und 17.6.2019
Weitere Termine werden bekannt gegeben.

 

NEUER Workshop „Tipps für den Umgang mit reizsensiblen Hunden“

mit Stephanie Lang von Langen

Viele haben das Bild eines Hundes im Kopf, der freudig schwanzwedelnd auf den Menschen zugeht, stets kooperativ und positiv ist. Doch was, wenn es nicht so ist?

Der eigene Hund ist so ganz anders. Sein Verhalten ist aus Menschensicht der Situation nicht angemessen und man fragt sich, ob das schon aggressives Verhalten oder noch normal ist? Sollte man das jeweilige Aggressionsverhalten ignorieren oder reglementieren? Dafür müssen wir erst einmal verstehen, warum der jeweilige Hund dieses Verhalten zeigt.

Ist der Grund in der Frustration oder Stress zu suchen?  Werden Ressourcen verteidigt? Ist der Hund unsicher? Bestehen soziale Beziehungsprobleme?

Oder ist das Verhalten in der Welpenzeit des Hundes zu suchen?

Ist der Hund vielleicht traumatisiert und hat nur Angst?

Stephanie Lang von Langen schaut sich die teilnehmenden Hunde genau an und gibt in Theorie und Praxis wertvolle und hilfreiche Tipps für das Krisen- und Konfliktmanagement.

Montag, 15. April 2019 von 10 bis 13 Uhr im Landgut Moralthof, Unterluß 1, 83661 Lenggries

Max. 6 aktive Teilnehmer mit Hund

Teilnahme mit Hund: 95 € pro Person
Teilnahme ohne Hund: 45 € Pro Person

Weitere Infos unter
0178-46 23 00 0

 

Anti Jagd Training- den Hund und seinen Jagdtrieb verstehen und kontrollieren

mit Nicole Kathe

Kennen Sie diese Situation? Gerade noch spaziert er gemütlich vor Ihnen her – und plötzlich ist er weg. Der Nachbarskatze hinterher… oder dem Feldhasen… Pfeifen und Schreien zwecklos…

Wenn Sie Ihre Gassirunden wieder genießen wollen, wenn Sie es satt haben, dass Ihr Hund nur mit Schnüffeln, Lauschen und In-die-Ferne-Starren beschäftigt ist und sich dabei nicht die Bohne für seinen vermeintlichen „Rudelführer“ interessiert, wenn Sie den Jagdtrieb an der Wurzel packen und damit arbeiten wollen – dann sind Sie in unserem Anti-Jagd-Kurs genau richtig!

Inhalte des Kurses sind:

  • Grundgehorsam
  • Aufmerksamkeitsübungen
  • Jagdtrieb umlenken in gemeinsame Aktivitäten
  • Impulskontrolle
  • Superrückruf üben

Der Kurs beinhaltet 5 Trainings.
Freitag, 3.5. / 10.5. / 17.5. / 24.5. / 31.5.
Ort: Gelände Steinbachau 12, 83674 Gaißach

jeweils von 16:00 bis 17:30 Uhr

Max. 6 aktive Teilnehmer

Kosten: 150 € pro Teilnehmer

Weitere Infos unter
0178-46 23 00 0

 

Obedience- Übungen aus dem täglichen Hundetraining in einer abwechslungsreichen Art und Weise erarbeiten.

mit Nicole Kathe

Obedience (engl. “Gehorsam“) ist in Deutschland eine der jüngeren Hundesportarten. Sie integriert sehr unterschiedliche Aufgaben und fordert Mensch wie Hund gleichermaßen. Neben der schnellen und sehr präzisen Ausführung der Übungen, wird insbesondere auf die freudige und harmonische Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund geachtet.

Grundsätzlich kann jedes Hundeführer-Hund-Team Obedience betreiben. Da es hierbei in erster Linie um Präzision und Konzentration geht, ist diese Sportart eine gute Beschäftigungsmöglichkeit für Hunde aller Rassen, Größen und Altersstufen. Bei Interesse wäre unser Anfängerkurs genau das Richtige für Sie.

Inhalte des Kurses sind:

  • exaktes Ausführen der Grundkommandos
  • Fußarbeit mit Wendungen und Winkeln gehen
  • Kommandos aus der Entfernung
  • Sozialverhalten

Der Kurs beinhaltet 5 Trainings.
Mittwoch, 8.5. / 15.5. / 22.5. / 29.5. / 5.6.
Ort: Gelände Steinbachau 12, 83674 Gaißach

jeweils von 16:00 bis 17:30 Uhr

Max. 6 aktive Teilnehmer

Kosten: 150 € pro Teilnehmer

Weitere Infos unter
0178-46 23 00 0

 

Workshop „Beziehung und Vertrauen zwischen Mensch und Hund"

mit Stephanie Lang von Langen

In diesem Workshop wollen wir die Grundlage dafür schaffen, die Beziehung und das Vertrauen zwischen Hund und Mensch zu stärken. Ganz ohne Dominanz und Rangordnung.

In 3 Stunden erfahren Sie:

  • Wissenswertes über Hunde und ihre Persönlichkeit
  • Wie man die Kommunikation zwischen Hund u. Mensch verbessern kann
  • Wie man Ängste und Unsicherheit beim Hund abbauen kann
  • Wie der Grundstein für eine gute Bindung gelegt wird
  • Wie man unerwünschtes Verhalten abbricht und Alternativen anbietet

In Theorie und Praxis beschäftigen wir uns mit sozialen Strukturen in der Gruppe. Wichtig ist uns dabei die Kommunikation zwischen Mensch und Hund: Nicht nur wir wollen die Signale und die Sprache unserer Hunde kennen, auch sie sollen die Möglichkeit bekommen, uns gut zu verstehen.

Am Ende des Workshops wissen Sie, wie Sie in eine gute Beziehung mit Ihrem Hund investieren können. Sie lernen praktische Übungen für den Alltag kennen und üben diese ein.

Montag, 3. Juni 2019 von 10 bis 13 Uhr in Lenggries (Moralthof)

Max. 6 aktive Teilnehmer mit Hund

Teilnahme mit Hund: 95 € pro Person
Teilnahme ohne Hund: 45 € Pro Person

Weitere Infos unter
0178-46 23 00 0

 

Workshops

Vortrag "Körpersprache und Kommunikation von Hunden" von Tierpsychologin Stephanie Lang von Langen. NEUE VIDEOS!

mit Stephanie Lang von Langen

Die bisherigen Videovorträge aus dieser Reihe waren ein voller Erfolg. Nun kommt die Fortsetzung: Anhand brandneuer Videos aus Alltagssituationen bringt Ihnen die bekannte Hundetrainerin Stephanie Lang von Langen die Körpersprache der Hunde näher und erklärt, wie sie miteinander kommunizieren.

Am Ende des Vortrags sollten Sie in der Lage sein, Ihre Hunde besser lesen und gut einschätzen zu können; ob es sich wirklich um Spiel handelt oder der Hund eher geschützt werden muss. Ob der Hund gestresst ist mit den Artgenossen oder entspannt.

Sie bekommen jede Menge Tipps für den richtigen Umgang im Hundealltag.

Dienstag, 16. April 2019 von 17:30 bis 20 Uhr im Hundemaxx, Bodenseestr.297, München

Karte: 28 €

Tel.: 0178 – 46 23 000.
Es wird auch Restkarten an der Abendkasse geben.

Stephanie Lang von Langen

Steinbachau 12
83674 Gaißach
Tel.: 0178 - 46 23 000

info@langvonlangen.com

Neuigkeiten, Angebote und vieles mehr, rund um das Thema Hund