SEMINAR

Für alle Hundehalter/-innen

„Beziehung und Vertrauen zwischen Mensch und Hund“

„Dieses Seminar hat zum Ziel, die Grundlagen zu schaffen und zu stärken, die für eine gute Beziehung und das Vertrauen zwischen Hund und Mensch benötigt werden. Und das ganz ohne Dominanz und Rangordnung.

An diesem lehrreichen und informativen Tag erfährst Du von Tierpsychologin und Hundetrainerin Stephanie Lang von Langen Wissenswertes über Hunde und ihre Persönlichkeit, wie man die Kommunikation zwischen Hund und Mensch verbessern kann, wie man Ängste und Unsicherheit beim Hund abbauen kann, wie der Grundstein für eine gute Bindung gelegt wird und wie man unerwünschtes Verhalten abbricht und Alternativen anbietet.

Sie wird Euch die sozialen Strukturen in der Gruppe näher bringen. Denn wichtig ist die Kommunikation zwischen Mensch und Hund: Nicht nur wir wollen die Signale und die Sprache unserer Hunde kennen, auch sie sollen die Möglichkeit bekommen, uns gut zu verstehen.

Der Theorieteil wird durch Videos aus Alltagssituationen unterstützt.

Am Ende des Seminars weisst Du, wie Du in eine gute Beziehung mit Deinem Hund investieren kannst. Und Du erhältst wertvolle Tipps für den Alltag, sodass Du in der Lage bist, diese umgehend zuhause anzuwenden.“

Leitung:
Stephanie Lang von Langen

Termin:
Sa., 30.10.2021
10 bis 17 Uhr

Ort:
Charlys Hundezentrum, Dorfstraße 58, 85435 Erding

Preis:
105 €/p.P. (inkl. MwSt., kleiner Getränkeauswahl und Snacks).

ANMELDUNG
über Andrea Rätzel
Underdogs
Hundetraining & Verhaltensberatung
+49 176 830 32 144

SEMINAR

Für alle Hundehalter*innen, Hundetrainer*innen, Hundebetreuer*innen, Gassigeher*innen, alle die mit Hunden arbeiten und Hundeinteressierte

Kommunikation und Körpersprache anhand von Videos, Teil 4

Wochenend-Seminar „Faszination Hundeverhalten und Kommunikation“

Begegnungen zwischen Hunden werden von uns Menschen leider sehr oft falsch eingeschätzt. Und schon führt dieses Missverständnis oder die Unwissenheit zu einer Rauferei oder dazu, dass der Hund sich im Kontakt mit anderen immer mehr verändert und/oder unwohler fühlt. Ja, vielleicht sogar zum Angriff übergeht oder das Weite sucht, wenn ein Hund am Horizont auftaucht.

Aber auch das Miteinander zwischen Mensch und Hund leidet oft, wenn die Halter die Sprache der Hunde nicht richtig verstehen. Es kommt zu Missverständnissen, die oft unangenehme Folgen haben und den Alltag für beide Seiten erschweren. Dabei müsste das nicht sein, wenn man seinen Blick für die Körpersprache und die Kommunikation unserer geliebten Vierbeiner schult.

Ist das noch Spiel oder schon Mobbing? Ist der Hund nur ein wenig unsicher oder hat er sogar Angst? Wieso pöbelt er an der Leine? Spielt er mit dem Bällchen oder ist er schon von ihm abhängig? Warum kommt es zu Konflikten? Warum ist die Impulskontrolle beim Hund so wichtig? Was können wir von Welpen und ihren felligen Erziehern lernen? Wie sollte ein optimales Spiel zwischen Mensch und Hund aussehen und wie sieht ein schönes, ausgeglichenes innerartliches Spiel aus?

Wie Hunde kommunizieren und wie wir ihre Körpersprache lesen lernen, erkläre ich Euch anhand zahlreicher Videos aus Alltags- und Trainingssituationen.

In diesen beiden Tagen bleibt auch genug Zeit, um Fragen zu stellen und auf Eure Wunschthemen näher einzugehen. Zudem seid Ihr nach diesem Wochenende in der Lage, z.B. Spiel von Mobbing zu unterscheiden und Euren Hund im Alltag deutlich besser lesen und verstehen zu können.

Es handelt sich um ein reines Theorieseminar, Hunde können aber gerne mitgebracht werden.

Referentin:
Stephanie von Langen

Termin:
Sa. und So., 13./14.11.2021
jeweils 10 bis 17 Uhr

Ort:
Gut Aiderbichl Henndorf, Berg 20, 5302 Henndorf am Wallersee, Österreich

Preis:
250€ pro Person

INFO UND BUCHUNG
direkt beim Veranstalter

SEMINAR

Für alle Hundehalter/-innen

Prof. Kotrschal

Prof. Dr. Kurt Kotrschal ist seit 1990 Leiter der Konrad Lorenz Forschungsstelle für Ethologie in Grünau/
Oberösterreich und Professor am Department für Verhaltensbiologie, Fakultät für Lebenswissenschaften, Universität Wien. Er ist Mitbegründer des Wolfsforschungszentrums: www.wolfscience.at

Er hat mehr als 200 wissenschaftliche Beiträge in Fachzeitschriften herausgebracht, Buchbeiträge und mehrere Bestseller publiziert.

JETZT auch ONLINE-Teilnahme möglich!!

„Die Hintergründe der Beziehungsfähigkeit von Hund und Mensch“

2-tägiges Seminar mit Prof. Dr. Kurt Kotrschal

Wie aus Wölfen Hunde wurden und warum wir miteinander leben wollen und können. Die Forschungsergebnisse des letzten Jahrzehnts zeigen, dass es „den“ Unterschied zwischen Wölfen und Hunden nicht gibt. Vielmehr sind Hunde, in vielen ihrer Merkmale an das Leben mit oder nahe den Menschen, angepasste Wölfe. Noch mehr als sozialisierte Wölfe kommen uns Hunde in ihren sozialen Leistungen und Bedürfnissen derart nahe, dass sie zu unserem alter ego geworden sind. Neben den vielen Bereichen, in denen Hunde mit uns kooperieren, sind sie uns vor allem soziale Unterstützer. Daher werden Hunde, gerade mit der Globalisierung, Urbanisierung, Digitalisierung und sich beschleunigenden Lebensweisen, zu immer wichtigeren Partnern. Sie „erden“ Menschen in ihren sozialen Grundbedürfnissen und tragen damit zu deren physischem und geistigem Wohlbefinden bei.

Im Seminar wird auf Basis neuerer Forschungsergebnisse darauf eingegangen, wie sich Wölfe im Verlauf der Hundwerdung an uns anpassten, sowie auf die Beziehungsfähigkeit der Hunde zu uns Menschen.
Folgende Themen werden an den beiden Tagen ausführlich besprochen:

Wie aus Wölfen Hunde wurden

  • Unsere Ansprüche an die Hunde
  • Verschiedenste aktuelle Forschungsergebnisse
  • Die Beziehungsfähigkeit von Hunden

Leitung:
Prof. Dr. Kurt Kotrschal

Termin:
Sa. und So., 27./28.11.2021
jeweils 10 bis 17 Uhr

Ort:
Krottenthaler Alm 34, 83666 Waakirchen (Gewerbegebiet)

Preis:
290 €/p.P. (inkl. MwSt.)

Maximal 35 Teilnehmer*innen vor Ort
Maximal 15 Teilnehmer*innen online

Bitte bei Anmeldung angeben, ob die Teilnahme vor Ort oder online erfolgen soll.
Anmeldeschluss: 24.11.2021

INFO UND BUCHUNG
0178 – 46 23 000

WORKSHOP

Für alle Hundehalter/-innen

„So nah und doch so fern – das Leben mit einem Smalltalker“

Der Smalltalker hat natürlich keine Zeit und Dynamik ist oft sein zweiter Vorname. Jede gemeinsame Beschäftigung langweilt ihn in kürzester Zeit. Zunächst einmal ist es aber doch schön zu bemerken, dass der Hund, auch wenn nur für kurze Augenblicke, in der Lage ist mit Euch zu kommunizieren. Wer sich jedoch selber genau beobachtet, wird feststellen, dass auch der Mensch immer häufiger Smalltalk betreibt. Sätze werden nicht mehr ausgesprochen und Antworten nicht mehr abgewartet. Körperliche Bewegungen werden auf ein Mindestmaß reduziert oder missverständlich und vor allem aber schnell ausgeführt.

Die Entdeckung der Langsamkeit, die Beobachtung der wechselseitigen Einflüsse, die Präzision der körperlichen Bewegungen werden innerhalb des Workshops zu Veränderungen und Intensivierung der Kommunikation führen. Und wenn die Kommunikation grundsätzlich stimmt, sind so viele Dinge möglich. Darüber hinaus werden wir die Persönlichkeit der Hunde einschätzen und viel über den Umgang von Nähe und Distanz sprechen.

Leitung:
Sami El Ayachi

Termin:
Mo./Di. 6./7.12.2021
jeweils von 10 bis 17 Uhr

Ort:
Krottenthaler Alm 34, 83666 Waakirchen (Gewerbegebiet)

Preis:
Aktive Teilnehmer mit Hund: 250 €/Person
Passive Teilnehmer ohne Hund (Zuschauer): 180 €/Person

Jeweils inkl. MwSt. und zzgl. individuelle Verpflegung, Anreise, Übernachtung

Maximal 12 aktive Teilnehmer*innen mit Hund und 8 passive Teilnehmer*innen ohne Hund

INFO UND BUCHUNG
0178 – 46 23 000

VORTRAG

VORTRAG

Hundebesitzer*innen, Hundetrainer*innen, alle die mit Hunden arbeiten

Workshop Impulskontrolle

Abendvortrag „Impulskontrolle beim Hund“ bei Underdogs in Erding

Viele von Euch kennen die eine oder andere folgende Situation:
Dein Hund ist schlimmer als jeder Staubsauger? Du kannst gar nicht so schnell schauen, wie er beim Spazierengehen mal wieder etwas gefressen hat. Er folgt seinen Impulsen so schnell, dass Du keine Chance hast, ihm zuvor zu kommen…

Dein Hund rennt sofort los, wenn sich was bewegt? Ein anderer Hund, eine Katze, ein Vogel? Vielleicht auch ein Radfahrer oder Jogger. Du hast keine Zeit zum Reagieren, denn Dein Hund ist immer schneller…

Eigentlich sind Eure Spaziergänge ganz schön. Es begegnen Euch fünf Radfahrer und der Hund bleibt entspannt. Aber dem sechsten läuft er doch wieder hinterher. Liegt es an Deinem Hund oder vielleicht doch am Jogger? Wie kannst Du es schaffen, ihn verlässlich vom Hinterherlaufen abzuhalten?
Dein Hund bellt plötzlich andere Hunde oder Menschen an, die Euch entgegenkommen? Du hast keine Ahnung warum er das macht. Es scheint kein Muster zu geben, und Du weißt nie, wann es passiert.

Wie kannst Du die Signale richtig erkennen? Nicht nur bei Deinem Hund, sondern bei allem was Dir entgegenkommt, um die Situation besser einschätzen zu lernen?

In diesem Workshop erklärt Dir die bekannte Tierpsychologin und Hundetrainerin Stephanie Lang von Langen alles zum Thema „Impulskontrolle beim Hund“.
Warum stürmen viele Hunde einfach los und was ist dabei ihre Motivation?
Warum ist es in diesen Momenten so schwer, zu ihnen durchzudringen?
Warum ist das Trainieren der Impulskontrolle so wichtig und wie wirkt sie sich im Alltag aus?

Durch das bessere Verständnis und die Trainingsmöglichkeiten, die sie aufzeigt, erzielst Du schnelle Erfolge. Im Vordergrund steht hier die Kommunikation zwischen Mensch und Hund. Sie soll zukünftig so verbessert werden, dass wir gelassen und mit Freude in jede Situationen gehen und wir uns nicht nur auf unseren Hund verlassen können, sondern er sich auch auf uns. Dieser Abendvortrag ist geeignet für alle Verfressenen, Reizsensiblen, Spürnasen und Losstürmer.

Referentin:
Stephanie von Langen

Termin:
Do., 9.12.2021
von 19 bis 22 Uhr

Ort:
Charlys Hundezentrum, Dorfstraße 58, 85435 Erding

Preis:
45 €/Person

ANMELDUNG
über Andrea Rätzel
Underdogs
Hundetraining & Verhaltensberatung
+49 176 830 32 144

Hundekompetenz- und Ausbildungszentrum
Stephanie Lang von Langen

Krottenthaler Alm 34
83666 Waakirchen
Tel.: 0178 - 46 23 000

info@langvonlangen.com

Neuigkeiten, Angebote und vieles mehr, rund um das Thema Hund